Obligatorische Fischerprüfung ab 1.1.2009

In der neuen Tierschutzverordnung (TSchV) welche am 1. September 2008 in Kraft trat, werden neu auch die Fische berücksichtigt. Dies hat direkte Folgen für die Angelfischerei, denn aufgrund der Änderungen in der TSchV mussten gewisse Anpassungen in der Fischereigesetzgebung vorgenommen werden (Verordnung über das Bundesgesetz der Fischerei, VBGF)

Damit man nun nicht für jeden Kanton eine separate Ausbildung absolvieren muss, wurde das Netzwerk Anglerausbildung gegründet, welches einen gesamtschweizerisch anerkannten sogenannten Sachkunde-Nachweis (SaNa) ausgearbeitet hat.

Seit dem 1. Januar 2012 wird die Geschäftsstelle des Netzwerks Anglerausbildung vom Schweizerischen Kompetenzzentrum Fischerei (SKF) an der Wankdorffeldstrasse 102 in Bern betreut.

In allen Kantonen werden Kurse angeboten, mit denen man diesen Sachkunde-Nachweis erwerben kann.

Neues Ausbildungskonzept für die Anglerausbildung gültig ab 1. Januar 2015

Kursdauer mindestens 5 Stunden (gesetzliche Vorgabe). Das Netzwerk empfiehlt eine Dauer von 2 x 3 Stunden (zwei Halbtage) mit einem angemessenen Praxisteil. Grundsätzlich wurde die Ausbildung vor allem auch dadurch verbessert, indem mehr Zeit für die einzelnen Themen zur Verfügung steht und mehr Praxisbezug geschaffen wurde.

Lernziele Theorie/Praxis

Folgende Themenblöcke werden in unterschiedlicher Tiefe behandelt:

  • Gesetzgebung im Bereich Fischerei (verschiedene relevante Gesetze) und Tierschutz (speziell fischereirelevante Themen)
  • Fischkunde (Artenkenntnis, Artenschutz, Biologie)
  • Gewässerschutz, Ökologie und Nutzungskonflikte
  • Fischereimethoden, Berufsfischerei und tierschutzgerechter Umgang mit dem Lebewesen Fisch
  • Fisch als Nahrungsmittel (sachgerechte Verwertung)

Lehrmittel

Die SaNa-Standardbroschüre wird nicht weiter produziert und verteilt, da sie eine unzureichende Grundlage für die Ausbildung zur Erlangung des SaNa ist. Per September 2014 wurde der Verkauf eingestellt.

Ab 1. Januar 2015 ist die SaNa-Broschüre nicht mehr zugelassen.

Der Lenkungsausschuss hat nach Überprüfung auf die Lernziele bisher folgende Lehrmittel für die Ausbildung ab 1. Januar 2015 zugelassen:

  • Schweizer Sportfischerbrevet, deutsch, 20. Auflage
  • Schweizer Sportfischerbrevet, französisch, 3. Auflage

Erfolgskontrolle

Die Erfolgskontrolle erfolgt mit einem neuen Fragenkatalog, der jedoch vereinfacht wurde und das Hauptgewicht auf die wesentlichen tierschutzrelevanten Aspekte legt. Die Herstellung des Fragenkatalogs und die Abgabe erfolgt durch das Netzwerk.

Ab dem 1.1.2015 kann die Prüfung im Kurs auch online gelöst werden. Bitte Smartphone, Tablett oder Laptop selber mitnehmen.
Eine kurze Einführung in die Online-Erfolgskontrolle finden Sie hier

Die Vorgaben bezüglich Kursanforderungen, Lehrmittel, Fragenkatalog und Erfolgskontrolle gelten auch für Kantone mit eigenständigen Lösungen, wenn sie einen schweizweit anerkannten Ausweis des Netzwerks Anglerausbildung erlangen wollen.

Ausweise

Bisher wurden je nach Ausbildung verschiedene SaNa-Ausweise ausgestellt. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen war auf dem Ausweis ersichtlich, welches Lehrmittel verwendet und in welchem Kanton der Kurs besucht wurde. Die Tatsache, dass das Kursniveau nun vereinheitlicht wurde, die Lehrmittel den gleichen Lernzielen genügen und alle Kursteilnehmer gesamtschweizerisch mit der gleichen Prüfung abschliessen, führte zum Beschluss des Lenkungsausschusses, auch den SaNa-Ausweis zu vereinheitlichen.

Es gibt ab dem 1. Januar 2015 nur noch einen einheitlichen schweizerischen Ausweis, ohne Kantonswappen und Lehrmittellogo.

Der Lenkungsausschuss des Netzwerks Anglerausbildung ist überzeugt, dass mit dieser Weiterentwicklung der Anglerausbildung die Ausbildung der Angler verbessert wird und eine Annäherung der Ausbildungsniveaus in den Kantonen ein Vorteil für die Fischerei in der Schweiz ist.

Alle bisherigen ausgestellten Ausweise behalten ihre Gültigkeit!

Vorgehen:

  • Beschaffen Sie sich das entsprechende Lehrmittel
  • Lernen Sie den Stoff im Selbststudium
  • Fühlen Sie sich sicher, können Sie sich zu einem Kurs mit Erfolgskontrolle in Ihrer Region anmelden

Das Lehrmittel Schweizer Sportfischer Brevet (neue, 21. Auflage) können Sie zum Preis von Fr. 59.-- bei Flyfishing Glanzmann oder unter www.sportfischer-brevet.ch beziehen.

  • Selbststudium notwendig
  • 50 Fragen, 40 müssen richtig beantwortet werden
  • Wiederholung bei Nichtbestehen der Erfolgskontrolle unbeschränkt

Der offizielle Fragenkatalog, alle 150 Fragen oder gegliedert nach einzelnen Themenbereichen, finden Sie hier

 

SaNa Kurse 2016 Nidwalden

Samstag, 10. September 2016 ausgebucht

von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, anschliessend Erfolgskontrolle

Saal Wohnheim Nägeligasse, Nägeligasse 29, 6370 Stans

Kursgebühr Fr. 50.00

Samstag, 10. Dezember 2016

von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, anschliessend Erfolgskontrolle

Saal Wohnheim Nägeligasse, Nägeligasse 29, 6370 Stans

Kursgebühr Fr. 50.00

 

Jetzt online für einen SaNa Kurs im Kanton Nidwalden anmelden.

Standort Wohnheim Nägeligasse

 

Anfragen und Auskünfte

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 041 611 19 70 / 079 359 97 27

© 2014 by Flyfishing Glanzmann. Alle Rechte vorbehalten.
Code & Hosting by Tellweb.